Birnen-Eis

Oh man, bei der Hitze geht echt nichts ohne Eis! Da passt das Event von Sonnensofie „Eis, Eis, Baby“ natürlich ganz perfekt. Den Banner zum Event findet ihr ganz unten.

Entschieden habe ich mich für ein Birnen-Eis ohne Sahne oder Milch, denn Eis auf Wasser- bzw. Frucht-Basis finde ich einfach am erfrischendsten. Daher ist das Eis natürlich auch laktosefrei!

Ich vertrage Birnen übrigens mit meiner Histamin-Intoleranz sehr gut, daher markiere ich das Rezept auch entsprechend. Allerdings muss man dann in jedem Fall den Alkohol weglassen. Gleiches gilt natürlich, wenn man das Rezept für Kinder zubereitet. Ich kann mir als Ersatz aber prima einen Schuss Holundersirup vorstellen.

Zutaten für 6 Eis am Stiel:
– 100g feiner Zucker
– 100ml Wasser
– 2 Birnen (geschält und entkernt etwa 300g)
– 3 Esslöffel Birnen-Schnaps

Die Birnen zuerst schälen, entkernen und in grobe Stücke schneiden. In einen kleinen Topf das Wasser und den Zucker geben. Bei mittlerer Hitze kurz aufkochen lassen. Der Zucker sollte sich komplett aufgelöst haben und ein dünner Sirup entstehen. Etwa zwei Minuten leicht köcheln lassen.

Danach die Birnen-Würfel in den Topf geben und noch einmal etwa fünf Minuten köcheln lassen. Den Topf von der Herdplatte nehmen und etwas abkühlen lassen. Die Masse fein pürieren.

Zuletzt den Schnaps unterrühren und alles in Eisformen füllen. Mindestens vier Stunden durchkühlen lassen.

Fertig in 20 Minuten (ohne Kühlzeit)!

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: