Johannisbeer-Blondies aus dem Wanderbackbuch

Johannisbeer-Blondies

Vor gut zwei Wochen trudelte mal wieder ein Wanderbackbuch bei mir ein. Ich finde solche Aktionen ganz prima, weil man neue Bücher und Blogs darüber kennenlernt und natürlich selbst auch etwas aus dem Buch nachbacken kann. Entschieden habe ich mich für Johannisbeer-Blondies aus dem Buch „Dr. Oetker Cakes & Cookies von A-Z“.

weiterlesen

{Rezension} So frühstückt die Welt

Litauische Eier

Vor ein paar Wochen bin ich auf ein Buch gestoßen, das sofort meine Neugier geweckt hat. „So frühstückt die Welt“ aus dem Delius Klasing Verlag. Einem Verlag, den ich bislang nicht als typischen Food-Verlag kenne, aber das Buch bietet auch weitaus mehr als Rezepte, trotzdem habe ich eines für „Litauische Eier“ daraus getestet.

weiterlesen

Toblerone-Mousse mit nur 3 Zutaten

Toblerone-Mousse

Es wird Zeit für für die Planung des Weihnachtsmenüs… und das Toblerone-Mousse ist definitiv Festtags-tauglich! Gemacht habe ich ihn allerdings diesmal für eine Baby-Party, wobei er wirklich so unfassbar lecker und cremig war, dass ich überlege ihn auch für den 24. Dezember zu machen. Denn super vorzubereiten ist dieses Schoko-Mousse ebenfalls.

weiterlesen

{Rezension} Französisch kochen mit Aurélie Bastian

Olivenpaste

Es mag engstirnig klingen, aber bislang habe ich mit französischer Küche immer nur alte Herren wie Bocuse oder Ducasse verbunden. Das hat sich ab sofort geändert! Seit einigen Wochen liegt das wunderbare Buch der Französin Aurélie Bastian schon in meinen Händen. Heute zeige ich euch „Französisch kochen mit Aurélie“ sowie eine leckere Olivenpaste daraus.

weiterlesen

Schweizer Gruyère-Plätzchen mit Hagebutten-Gelee

Gruyere-Plätzchen mit Hagebutten-Gelee

Wenn es bei einem Dessert-Buffet eine Käse-Auswahl gibt, bin ich meist die Erste, die sich etwas aussucht. Ich liebe Käse in allen Varianten und finde es mit Histamin-Intoleranz oft schwer, darauf zu verzichten. Trotzdem zeige euch heute dabei das Rezept für Gruyère-Plätzchen mit Hagebutten-Gelee. Denn glücklicherweise hat sich die Intoleranz in letzter Zeit gebessert und ich kann Käse wieder vollumfänglich genießen.

weiterlesen