Hähnchen mit Zitrus-Marinade

Grillen ist momentan die einzige Möglichkeit um warmes Essen auf den Tisch zu bekommen. Länger in der Küche stehen ist einfach nicht machbar.

Daher habe ich mal an einer Marinade versucht, die ganz bestimmt auch toll für Lachs wäre. Wir haben sie für Hähnchen benutzt, was sich auch sehen lassen konnte.

Für 2-3 Personen:
– 3 Hähnchenschnitzel
– Salz und Pfeffer
Marinade:
– 4 Esslöffel Olivenöl
– 1 Zitrone, den Saft davon
– 1 Orange, den Saft davon
– 1 Esslöffel Honig

Die Zutaten der Marinade vermischen und die Schnitzel für mindestens acht Stunden marinieren. Auf dem heißen Grill von jeder Seite etwa drei Minuten garen. Währenddessen ein- bis zweimal mit der Marinade bepinseln. Zuletzt etwas salzen und pfeffern.

Fertig in 10 Minuten (ohne marinieren)!

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: