Johannisbeer-Joghurt-Muffins

Eigentlich wollte ich meine neuen Cupcake Förmchen dieses Wochenende mit Mandarinen Topping ausprobieren. Allerdings gab es kurzerhand 300g frische Johannisbeeren aus Nachbars Garten, daher mussten diese erstmal verarbeitet werden.

Glücklicherweise hatte ich noch Vanille-Joghurt vorrätig, der den säuerlichen Geschmack etwas neutralisiert.

Zutaten für ca. 15 Muffins:
– 150g Zucker
– 1 Ei
– 250g Vanille-Joghurt
– 60ml Öl
– 275g Dinkelmehl
– 1 Päckchen Weinsteinbackpulver
– 300g frische Johannisbeeren

Zuerst den Zucker mit dem Ei etwa drei Minuten schaumig aufschlagen, den Vanille-Joghurt und das Öl zufügen und vermengen. Danach das Mehl in drei Portionen nacheinander unterrühren und das Backpulver ebenfalls dazu geben.

Als letztes die Johannisbeeren vorsichtige unterheben. In Muffinförmchen füllen und für 20 Minuten im heißen Ofen bei 200 Grad backen.

Fertig in 30 Minuten!

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: