Keks-Kugeln

Wer der Meinung ist, Kekse müssen immer flach sein, den belehre ich heute eines besseren. Diese schokoladigen Keks-Kugeln sind total schnell gemacht und halten sich genau so lang wie normal flache Kekse.

Natürlich sind sie nicht so saftig wie ein Kuchen oder amerikanische Cookies, aber sie passen genau dann, wenn man sich zum Kaffee oder Tee ein kleines Stück Gebäck wünscht. Histaminarm sind die Kugeln leider wegen der Schokolade nicht, wer weiße Schokolade verträgt, kann diese natürlich nutzen. Dann würde ich allerdings den Zucker etwas reduzieren.

Zutaten für etwa 60 Keks-Kugeln:
– 225g Butter
– 60g Puderzucker
– 1 Päckchen Vanille-Extrakt
– 240g Mehl
– 150g Zartbitter-Schokolade
– 50g Vollmilch-Kuvertüre

Die Butter zuerst mit Puderzucker und Vanille-Extrakt schaumig aufschlagen. Dann das Mehl dazu geben und zu einem krümeligen Teig verarbeiten. Die Schokolade grob hacken und mit einem Kochlöffel untermengen.

Aus dem Teig etwa Walnuss-große Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Die Kugeln brauchen keinen großen Abstand, denn sie verlaufen nicht und bleiben fast in ihrer Form.

Gebacken werden sie dann für gut 12 Minuten bei 175 Grad im vorgeheizten Backofen. Danach auf ein Rost geben und auskühlen lassen.

Wer mag, kann für die Verzierung noch 50g Kuvertüre schmelzen und die Kekse damit locker überziehen.

Fertig in 60 Minuten (inkl. Abkühlzeit)!

5 Gedanken zu “Keks-Kugeln

  1. Kugelige Kekse? Was für eine tolle Idee! Mit diesen Schokoladen“streifen“ drauf sehen sie ja so elegant aus wie Pralinen… und Keksteig finde ich viel, viel toller als Schokolade. Die muss ich definitiv auch mal backen – danke für die Inspiration! 🙂

    Liebe Grüße
    (hergefunden habe ich übrigens über den #BloKoDe14)

    • Liebe Lissi,

      das tut mir leid, vielleicht war dein Ofen zu heiß?
      Per Ferndiagnose ist es immer etwas schwierig herauszufinden, woran es gelegen haben könnte.
      Hoffe, die Kekse haben wenigstens trotzdem geschmeckt 🙂

      Liebe Grüße,
      Daniela

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: