Kirsch-Marzipan-Teilchen

Ganz schön groß geworden diese Teilchen. Angedacht ist der Teig für acht Portionen, als ich aber mit dem ausrollen anfing, wurde mir bewusst, dass die Füllung darin niemals halten würde, daher habe ich sie einfach vergrößert und vier Riesen-Teilchen draus gemacht.

Das geniale Hefe-Rezept kommt von Slava, die Füllung ist eine Eigenkreation. Mehl habe ich wie immer Dinkel verwendet.

Zutaten für vier große Teilchen:
Hefeteig:
– 250ml lauwarme Milch
– 4 Esslöffel Zucker
– 1/2 Würfel frische Hefe
– 500g Dinkelmehl
– 1 Prise Salz
– 1 Päckchen Backpulver
– 1 Eigelb
– 100ml Rapsöl
– 1 Ei
– Gehackte oder gehobelte Mandeln
Füllung:
– 1 Glas Schattenmorellen (Abtropfgewicht 370g)
– 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
– 3 Esslöffel Zucker
– 80g Marzipan

Zuerst die Füllung erstellen. Dafür die Kirschen abtropfen lassen und die Flüssigkeit auffangen. Das sollten ca. 400ml sein. Von der Flüssigkeit 6 Esslöffel mit dem Puddingpulver verrühren. Die restliche Flüssigkeit mit 3 Esslöffeln Zucker aufkochen lassen. Vom Herd nehmen, das Puddingpulver einrühren und eine Minute kochen lassen. Die abgetropften Kirschen dazu geben und etwas abkühlen lassen. Zwischendurch immer mal wieder umrühren.

Jetzt den Hefeteig erstellen. Zuerst die Milch erwärmen und den Zucker sowie die Hefe mit dem Schneebesen einrühren. In eine große Schüssel das Mehl geben und mit Salz und Backpulver vermengen. Das Eigelb und das Öl hinzu geben. Als letztes die Hefemilch darüber gießen und mit Knethaken etwa drei Minuten zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig in vier (oder alternativ acht) Teile schneiden.

Für jedes Teilchen den Teig in ein Viereck ausrollen. Auf den oberen Teil etwas zerpflücktes Marzipan geben (pro Teilchen etwa 20g) und mit zwei Esslöffeln der Kirsch-Pudding-Masse belegen. Den unteren Teil des Teig mehrmals einschneiden oder mit einer Teig-Gitter-Rolle verzieren. Den obere Teil mit der Füllung einschlagen, dann recht und links einschlagen und zu einer Rolle drehen. Das Ei verquirlen, auf die Teilchen streichen und diese dann mit den Mandeln bestreuen.

Die Teilchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und für 15 bis 20 Minuten bei 200 Grad im vorgeheizten Backofen backen.

Fertig in 60 Minuten!

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: