Mikrowellen-Tassen-Kuchen

Kuchen für eine Person finde ich eigentlich sinnfrei, allerdings hatte ich heute furchtbar Lust etwas Neues zu probieren, daher musste meine Kaffee-Tasse für diesen Kuchen herhalten.

Nie im Traum hätte ich dran gedacht, dass er sich so einfach in der Mikrowelle herstellen lässt. Es hat aber alles prima geklappt.

Zutaten für 1 große Tasse:
– 2 1/2 Esslöffel Dinkelmehl
– 2 Esslöffel brauner Zucker
– 1 Teelöffel Weinstein-Backpulver
– 1 Ei
– 2 Esslöffel Öl
– 6 Stücke weiße Schokolade

In einer Schüssel zuerst die trockenen Zutaten vermischen. Dann das Ei sowie Öl zugeben und gut vermischen. Die Schokolade hacken und zuletzt unterrühren.

Teig in eine Tasse füllen und für etwa 2 1/2 Minuten in der Mikrowelle bei 750 Watt garen. Vorsicht: jede Mikrowelle reagiert anders! Lieber zwischendurch prüfen, wie der Kuchen aussieht. Bei mir führten drei Minuten schon zu trockenen Stellen in der Mitte.

Den Kuchen eine Minute auskühlen lassen und dann stürzen. Alternativ kann der Tassen-Kuchen auch direkt aus der Tasse gegessen werden, allerdings gart er dann ziemlich stark nach.

Fertig in 10 Minuten!

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: