Ofen-Spargel

Die Spargelzeit geht los und wenn der Herd mal wieder aus bleiben soll, mache ich ihn gern im Ofen. Zwar mussten die Kartoffeln auf dem Herd garen, trotzdem war die Küche ganz schnell wieder sauber.

Zutaten für 2-3 Personen:
– 10 Stangen weißer Spargel
– 5 Scheiben gekochter Schinken
– 1 Zitrone
– Salz, brauner Zucker
– etwas Olivenöl und Butter
– z.B. Kartoffeln als Beilage

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und eine Fettpfanne mit etwas Olivenöl einstreichen. Den Spargel schälen und die Enden abschneiden. Jeweils zwei Stangen Spargel in eine Scheibe Schinken wickeln. Etwas Salz und brauen Zucker in die Röllchen geben.

Die Röllchen dann in die Fettpfanne geben. Drei Scheiben Zitrone mit in die Fettpfanne geben, ebenso etwa vier bis fünf Butterflöckchen. Die Fettpfanne mit Alufolie verschließen und für 40 Minuten in den heißen Backofen geben.

Nach der Zeit die Alufolie entfernen und noch mal etwa fünf Minuten garen. Die Zeit variiert natürlich je nach Dicke der Stangen. Ich habe mitteldicke Stangen genutzt. Gemeinsam mit Salzkartoffeln und Remoulade anrichten.

Fertig in 60 Minuten!

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: