Pancakes

Eine tolle Alternative für ein histaminarmes Frühstück sind Pancakes. Die kann man mit jeglichem Obst genießen, sind schnell gemacht und schmecken auch einfach nur mit Puderzucker oder Ahornsirup.

Bei uns gab es Pancakes mit Erdbeeren, die natürlich bei weitem nicht histaminarm sind. Wer das Obst ersetzt, ist hier aber auf der sicheren Seite.

Zutaten für ca. 15 Pancakes:
– 150ml Milch
– 3 Eier
– 2 Esslöffel Zucker
– 150g Dinkelmehl
– 1 Teelöffel Weinstein-Backpulver

Als erstes müssen zwei der drei Eier getrennt werden. Die beiden Eigelb mit dem ganzen Ei und der Milch schaumig aufschlagen. Das Mehl sowie das Backpulver zufügen und zu einem glatten Teig verrühren.

Das Eiweiß anschlagen und den Zucker dazu geben, weiter schlagen, bis weiße Spitzen im Eischnee sichtbar werden. Den Eischnee dann locker unter den Teig heben.

In einer Pfanne (ich nehme immer eine unbeschichtete) etwas Öl erhitzen und die Pancakes von beiden Seiten etwas zwei Minuten bei mittlerer Hitze backen.

Am besten ganz frisch mit Obst, Puderzucker und Ahornsirup servieren.

Fertig in 20 Minuten!

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: