Preiselbeer-Joghurt-Muffins

Gestern war es mal wieder Zeit für ein paar Muffins. Ich wollte die Reste unseres halbleeren Preiselbeer-Glases verwenden und fand, dass Joghurt dazu prima passt.

Die Muffins sind wirklich superlocker geworden und schmecken richtig gut.

Zutaten für 12 Muffins:
– 120g Zucker
– 1 Päckchen Vanillezucker
– 1 Ei
– 120g Naturjoghurt
– 60ml Öl
– 100ml Milch
– 200g Mehl
– 2 Teelöffel Backpulver
– 100g Preiselbeeren (aus dem Glas)

Zuerst die beiden Zuckerarten mit dem Ei gut zwei Minuten aufschlagen. Dann das Öl und den Joghurt zufügen und gut verrühren. Danach abwechselnd Milch und das mit Backpulver vermischte Mehl in kleinen Portionen unterrühren. Zuletzt die Preiselbeeren mit einem Löffel locker zum Teig geben.

Den Teig in eine Muffinform geben und für 20 Minuten bei 180 Grad im vorgeheizten Backofen backen.

Fertig in 30 Minuten!

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: