Schnelle Möhren-Tarte

Endlich wieder ein Rezept! In den letzten Tagen habe versucht wieder ein bisschen aktiver in der Küche zu sein. Allerdings mit Gerichten, die einfach und mit wenig Aufwand umzusetzen sind.

Diese Tarte habe ich aus der Zeitschrift „Schrot und Korn„, die ich mal bei alnatura mitgenommen habe. Wie immer ist das Rezept etwas abgewandelt, durch den Senf aber nicht histaminarm.

Zutaten für 2 Personen:
– 5 Scheiben TK-Blätterteig
– 150g Ziegenfrischkäse
– 2 Esslöffel mittelscharfer Senf
– 1 Esslöffel Honig
– 1 Teelöffel getrockneter Thymian (frisch geht natürlich auch)
– 3 Möhren
– etwas Salz
– Olivenöl oder Ahornsirup zum beträufeln

Den Blätterteig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech auftauen lassen. In der Zwischenzeit den Belag erstellen. Dafür den Ziegenfrischkäse mit Senf, Honig, Thymian und etwas Salz verrühren. Auf jeden Scheibe Blätterteig etwa einen Esslöffel der Masse streichen.

Die Möhren schälen und in sehr dünne Scheibe schneiden. Den Blätterteig dick damit belegen und in den Ofen legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad für etwa 25 Minuten backen.

Wenn die Tarte fertig ist, mit etwas Olivenöl oder (!) Ahornsirup beträufeln und sofort servieren!

Fertig in 40 Minuten!

1 Gedanke zu “Schnelle Möhren-Tarte

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: