Schwarzwälder Kirsch Biskuit-Rolle

Mein Vater liebt Schwarzwälder Kirsch Torte, daher lag es nahe, diese auch zum Vatertag zu backen. Da eine große Torte aber einfach zu viel ist, habe ich die kleinere Variante in Form einer Biskuit-Rolle gemacht.

Schmeckt genau so gut und ist ratzfatz fertig (und genau so schnell gegessen).

Zutaten für eine Biskuit-Rolle:
Für den Biskuit:
– 4 Eier
– 110g Zucker
– 3 Esslöffel heißes Wasser
– 75g Dinkelmehl
– 1/2 Teelöffel Weinstein-Backpulver
– 30g Speisestärke
– 1 Esslöffel Back-Kakao
Für die Füllung:
– 400g Sahne
– 1 Päckchen Sahnesteif
– 4 Esslöffel Kirschwasser
– 1 Glas Schattenmorellen
– Schokosplitter für die Dekoration

Für den Biskuit zuerst die vier Eier trennen. Die Eigelb mit Zucker und Wasser zehn Minuten weiß schaumig aufschlagen. Dann das Mehl mit dem Backpulver vermischen und unterrühren. Danach die Speisestärke zufügen und gut vermengen. Den Kakao ebenfalls unter den Teig mischen. Das Eiweiß aufschlagen und mit einem Kochlöffel vorsichtig unterheben.

Den Biskuit auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und für 12 Minuten bei 180 Grad im vorgeheizten Backofen backen. Den fertigen Teig nach dem backen sofort auf ein mit Zucker bestreutes Küchenhandtuch stürzen. Das Backpapier abziehen und den Biskuit direkt mit dem Handtuch aufrollen. Komplett auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit für die Füllung die Sahne mit dem Sahnesteif schlagen und mit Puderzucker vermengen.

Den ausgekühlten Biskuit wieder aufrollen. Den Teig mit zwei Esslöffeln Kirschwasser tränken. Das geht am besten mit einem Backpinsel. Die Hälfte der Sahne auf dem Biskuit verteilen und die abgetropften  Kirschen darauf verteilen. Die Rolle vorsichtig wieder aufrollen und auf einer Kuchenplatte anrichten.

Die restliche Sahne mit zwei weiteren Esslöffeln Kirschwasser vermengen und die Rolle damit komplett einstreichen. Mit einigen Kirschen und Schokoraspeln dekorieren. Im Kühlschrank einige Stunden durchziehen lassen.

Fertig in 45 Minuten!

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: