Thunfisch-Quesadillas

Auf „relleoMein„, dem Blog von Heike, habe ich gestern Quesadillas entdeckt und fand, dass diese mexikanischen Fladen doch eine superschnelle Abendmahlzeit sein könnten.

Also hab ich heute fix ein paar Weizentortillas gekauft und den Kühlschrank geplündert. Vieles war dort noch vorhanden, ausgewählt habe ich dann Thunfisch und Mais. Eine tolle Kombi, wobei ich sicherlich auch mal die Version von Heike mit Zucchini probieren werde.

Zutaten für 3 Quesadillas:
– 6 Weizentortillas
– 1 Dose Mais
– 1 kleine Dose Thunfisch in Öl
– 100g geriebener Käse nach Wahl (in meinem Fall Gouda und Edamer)
– Salz, Pfeffer, etwas Öl

Eine Pfanne bei mittlerer Hitze leicht erwärmen, eine Tortilla in die Pfanne legen und etwas Mais, Thunfisch und Käse darauf geben. Salzen, pfeffern und eine weitere Tortilla oben drauf legen. Diese etwas andrücken.

Die Quesadillas von beiden Seiten etwa 3 Minuten bei mittlerer Hitze braten, bis der Käse zerlaufen ist. Dabei in jedem Fall nur einmal wenden.

Auf ein Schneidebrett legen und jeweils in vier Teile schneiden.

Fertig in 20 Minuten!

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: