Tomaten-Butter

Eine perfekte Begleitung zu Olivenbrot ist Tomaten-Butter. Eine Freundin hat diese oft zum Grillen mitgebracht. Ich zeige allerdings eine Variante ohne frischen Knoblauch.

Wer mag, kann für die Menge noch etwa eine halbe Zehen dazu geben, allerdings vertrage ich frischen Knoblauch leider nicht. Trotzdem schmeckt die Tomaten-Butter natürlich auch so und wird heute Abend gleich verzehrt.

Zutaten für eine kleine Schale:
– 75g weiche Butter
– 2 Esslöffel Tomatenmark
– 2 Teelöffel Olivenöl
– Salz und Pfeffer

Das Tomatenmark und das Olivenöl zur weichen Butter geben und mit einer Gabel gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und in ein Servier-Schälchen füllen. Noch gut 4 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen und zu frischem Brot reichen.

Fertig in 5 Minuten (ohne Wartezeit)!

1 Gedanke zu “Tomaten-Butter

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: