Tomaten-Fischpfanne

Pfannengerichte häufen sich gerade irgendwie im Blog, daher wollte ich das Rezept eigentlich gar nicht aufschreiben. Da wir dieses Gericht früher häufig und gern gegessen haben, ist es doch mal wieder auf dem Teller gelandet.

Es ist nicht histaminarm und daher auch nicht bei einer Histamin-Intoleranz geeignet. Da ich mittlerweile wieder einigermaßen gut essen kann, habe ich es heute nach langer Zeit noch mal gekocht.

Zutaten für vier Personen:
– 2 Lachsfilets
– 250g Krabben
– 1 dicke Stange Lauch
– 400g passierte Tomaten
– 200ml Sahne
– Salz, Pfeffer

Den Lauch zuerst in feine Streifen schneiden. Etwas Öl in einer Pfanne heiß werden lassen und das Lauch hinein geben, kurz ziehen lassen und die Krabben zufügen. Mit den passieren Tomaten aufgießen und einige Minuten köcheln lassen.

Die Sahne dazu geben und noch einige Minuten weiterköcheln lassen. Den Lachs in grobe Stücke schneiden, ebenfalls in die Pfanne geben und maximal drei Minuten ziehen lassen. Zusammen mit Salzkartoffeln anrichten.

Fertig in 30 Minuten!

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: