Rezept drucken
Paprika-Möhren-Waffeln

Paprika-Möhren-Waffeln mit Schnittlauch-Quark

Herzhafte Waffeln sind das perfekte histaminarme Mittagessen! Ob unterwegs oder im Büro, sie lassen sich super transportieren und schmecken mit jeglichem Gemüse, das verträglich ist.

Fertig in: 20 Minuten
Reicht für: 6 Waffeln
Zu finden auf: danielas foodblog

Zutaten:

Paprika-Möhren-Waffeln

  • 100 g Butter
  • 2 Eier
  • 1/2 TL Salz
  • 200 ml Milch
  • 200 g Mehl
  • 5 g Weinstein-Backpulver
  • 1 1/2 EL Paprika-Mark
  • 2 Möhre

Schnittlauch-Quark

  • 250 g Quark
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Salz

So geht's:

  1. Zunächst den Waffelteig herstellen. Dafür die weiche Butter mit den Eiern und dem Salz aufschlagen.

  2. Das Mehl mit dem Weinstein-Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unter den Teig rühren.

  3. Dann das Paprika-Mark untermischen.

  4. Die Möhren schälen, fein raspeln und auch unter den Waffelteig heben.

  5. Den Teig portionsweise im Waffeleisen ausbacken.

  6. Währenddessen den Quark mit Olivenöl, Salz und fein geschnittenem Schnittlauch glattrühren und diesen zu den fertigen Waffeln reichen.