Rezept drucken
Zupfkuchen-Cupcakes

Zupfkuchen-Cupcakes

Zutaten:

  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 2 EL Kakaopulver
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 2 Eier
  • 100 g Zucker
  • 100 g zerlassene Butter
  • 200 g Quark
  • 1/2 Päckchen Vanillepudding
  • 100 g Spekulatius (zerbröselt)

als Deko:

  • Sahne
  • 50 g Spekulatius (fein zerbröselt)

So geht's:

  1. Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen

  2. Butter + Zucker + Kakaopulver + Mehl + Backpulver zu einem Mürbeteig kneten - ganz zum Schluss 100 gr zerbröselten Spekulatius hinzufügen und untermischen.

  3. 2/3 des Teiges auf die Förmchen verteilen und am Boden fest andrücken. Rest zur Seit stellen.

  4. Eier schaumig schlagen, Zucker + Butter dazu geben

  5. Quark + Vanillepuddingpulver dazu, rühren bis eine glatte Masse entsteht.

  6. Gleichmäßig auf Förmchen verteilen und die restlichen Mürbeteigstücke auf die Quarkmasse verteilen.

  7. Auf der mittleren Schiene ca. 25 Min backen und im Anschuss abkühlen lassen.

  8. Sahne steif schlagen und mithilfe eines Spritzbeutels auf die Zupfkuchen-Muffins dekorativ spritzen und mit den fein zerbröselten Spekulatius dekorieren.