Rezept drucken
Couscous-Salat mit Rote Bete

Couscous-Salat mit Rote Bete, Feta und Walnüssen

Lust auf was Leckeres für's Büro? Der Couscous-Salat ist schnell gemacht und das perfekte Mittagessen für unterwegs.

Fertig in: 20 Minuten
Reicht für: 4 Portionen
Zu finden auf: danielas foodblog

Zutaten:

  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 250 g Couscous
  • 2 Rote Bete (vorgekocht)
  • 150 g Feta
  • 80 g Walnüsse
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz und Zitronen-Pfeffer

So geht's:

  1. Zuerst die Brühe in einem Topf aufkochen lassen, den Topf vom Herd ziehen  und den Coucous hinein schütten. Mit geschlossenem Deckel etwa fünf Minuten ziehen lassen.

  2. Währenddessen die Rote Bete in kleine Würfel schneiden, die Walnüsse hacken und den Feta zerbröseln.

  3. Nach der Garzeit den Couscous mit drei Esslöffeln Olivenöl auflockern.

  4. Die Rote Bete Würfel, gehackte Walnüsse und den Feta untermischen und mit Salz und Zitronen-Pfeffer würzen. 

  5. Abkühlen lassen und in transportable Behälter abfüllen.

Anmerkungen bei Histamin-Intoleranz:

Falls ihr eine Histamin-Intoleranz habt, könnt ihr den Salat gut essen wenn ihr auf die Walnüsse verzichtet. Beim Abschmecken nutzt ihr am besten den Pfeffer, den ihr gut vertragt, denn der genannte Zitronen-Pfeffer könnte eventuell Probleme bereiten.