Rezept drucken
Englische Scones

Englische Scones

Mein Basis-Rezept für englische Scones ist histaminarm. Sie schmecken lauwarm und frisch aus dem Ofen einfach am allerbesten.

Fertig in: 20 Minuten
Reicht für: 8 Scones
Zu finden auf: danielas foodblog

Zutaten:

  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Weinstein-Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Butter
  • 150 ml Milch

außerdem zum bestreichen:

  • 1 Ei
  • 1 EL Milch

So geht's:

  1. Das Mehl zunächst mit dem Backpulver und einer Prise Salz vermischen.

  2. Die Butter dazu geben und alles mit den Händen zu einem krümeligen Teig verarbeiten.

  3. Dann die Milch dazu kippen und mit einem Löffel kurz verrühren.

  4. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche kippen. Auf keinen Fall mehr kneten, sondern nur zu einem Kreis zusammenschieben. 

  5. Mit einem Messer ingesamt 8 (Kuchen)Stücke aus dem Teig schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

  6. Ein Ei mit etwas Milch verquirlen und die Scones damit bestreichen.

  7. Dann im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad für 15 Minuten backen lassen.

  8. Am besten noch warm mit Clotted Cream und einer verträglichen Marmelade genießen.

Anmerkungen bei Histamin-Intoleranz:

Das Rezept für die Scones könnt ihr je nach Wunsch abwandeln und mit verträglichen Zutaten aufpimpen. Besonders Blaubeeren, Johannisbeeren, kleine Paprikastücke oder Feta passen sehr gut dazu.