Rezept drucken
White Chocolate Cookies

White Chocolate Cookies

Anlässlich meines Bloggeburtstag gibt es heute das Rezept für meine liebste histaminarme Süßigkeit. 

Fertig in: 25 Minuten
Reicht für: 20 Stück
Zu finden auf: danielas foodblog

Zutaten:

  • 200 g weiße Schokolade
  • 170 g weiche Butter
  • 150 g brauner Zucker
  • 90 g weißer Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 280 g Dinkelmehl
  • 1/2 TL Natron

So geht's:

  1. Zuerst die Butter mit den zwei Zuckerarten mindestens zwei Minuten aufschlagen.

  2. Dann das Ei und das Eigelb zufügen und nur kurz vermischen.

  3. Danach Mehl und Natron mit Hilfe der Knethaken unterrühren. 

  4. Zuletzt die Schokolade in grobe Stücke hacken und unter den Teig heben.

  5. Mit den Händen etwa walnussgroße Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Bei mir passten 9 Kugeln auf ein Blech. Der Abstand muss relativ groß sein, da die Kugeln auseinander laufen und zu flachen Cookies werden.
  6. Gebacken werden die Cookies im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad für etwa 10 bis 12 Minuten.

Anmerkungen bei Histamin-Intoleranz:

Die White Chocolate Cookies sind histaminarm. Bei der weißen Schokolade solltet ihr allerdings darauf achten, welche zu nutzen, die kein Sojalecithin enthält.