Rezept drucken
Kaffee-Vanille-Sirup

Kaffee-Vanille-Sirup

Ob als Topping zu Eiscreme, eingerührt in heiße Milch oder Kakao sowie als Süßungsmittel für eine Frühstücksbowl. Der Sirup ist schnell gemacht und vielseitig einsetzbar.

Abkühlzeit: 1 Stunde
Fertig in: 15 Minuten
Reicht für: 250 ml
Zu finden auf: danielas foodblog

Zutaten:

  • 250 ml Espresso (etwa 5 Stück)
  • 250 g brauner Zucker
  • 1/2 Vanilleschote

So geht's:

  1. Frisch gebrühten Espresso, Zucker, ausgekratztes Vanillemark sowie die halbe Schote in einen Topf geben.

  2. Unter Rühren langsam aufkochen lassen und gut zehn Minuten bei mittlerer Hitze weiter köcheln lassen.

  3. Den Kaffee-Vanille-Sirup in saubere Gläser abfüllen und sofort verschließen.

Anmerkungen bei Histamin-Intoleranz:

Vanille wird bei Histamin-Intoleranz nicht immer vertragen, daher könnt ihr sie auch weglassen, wenn ihr unsicher seid. Dann habt ihr einen klassischen Kaffesirup, der ebenso für heiße Milch, Eis-Topping und Frühstücksbowls verwendet werden kann.