Rezept drucken
Knusprige Kurkuma-Grissini ohne Hefe

Knusprige Kurkuma-Grissini ohne Hefe

Grissini sind ein schneller Snack für unterwegs. Das Kurkuma-Pulver gibt den knusprigen Stangen nochmal einen besonderen Pfiff. 

Fertig in: 30 Minuten
Reicht für: 10 Grissini
Zu finden auf: danielas foodblog

Zutaten:

  • 150 g Mehl
  • 50 ml Wasser
  • 10 ml Olivenöl
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Kurkuma-Pulver

So geht's:

  1. Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit Knethaken zu einem glatten Teig verrühren.

  2. Den Teig nochmal mit den Händen gut verkneten und auf etwas Mehl rechteckig ausrollen.

  3. Mit einem scharfen Messer etwa 1 cm dünne Streifen schneiden.

  4. Jeden Streifen einzeln mit den Händen zu runden Grissini rollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

  5. Den Backofen auf 190 Grad vorheizen und die Kurkuma-Grissini etwa 12 bis 15 Minuten backen lassen.

  6. Komplett auskühlen lassen und genießen!

Anmerkungen bei Histamin-Intoleranz:

Das Rezept ist histaminarm und daher auch bei Histamin-Intoleranz gut verträglich. Probiert aber wie immer vorsichtig und achtet darauf ein hochwertiges Kurkuma-Pulver ohne Zusatzstoffe zu nutzen. Im Zweifel könnt ihr das Rezept natürlich auch ganz ohne Kurkuma machen.