Kartoffelrösti mit Räucherlachs

Bevor ich diesen Post verfasst habe, musste ich erstmal recherchieren, was ich überhaupt gemacht habe. Kartoffelrösti sind nämlich was anderes als Kartoffelpuffer.

Beide bestehen logischerweise aus Kartoffeln, wobei bei den Puffern noch ein Ei zugefügt wird. Daher also diesmal im Rezept: Kartoffelrösti.

Zutaten für 2 Personen:
– ca. 400 g Kartoffeln
– Salz und Pfeffer
– Öl zum Braten
– Räucherlachs
Zusätzlich für die Sauce:
– 1 Esslöffel Senf
– 2 Esslöffel Honig

Zunächst die Kartoffeln auf einer groben Reibe reiben. Die Kartoffelmasse salzen, pfeffern und gut ausdrücken. Dann zu kleinen, flachen Talern formen – etwa einen halben Zentimeter hoch. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffelrösti von jeder Seite etwa 3 Minuten garen. Dabei nur einmal wenden, damit die Rösti nicht zerfallen.

Für die Sauce Senf und Honig vermischen und alles mit dem Räucherlachs anrichten.

Fertig in 25 Minuten!

1 Gedanke zu “Kartoffelrösti mit Räucherlachs

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: