Kalbsschnitzel, Pommes Frites & Salat

Es klingt banal und doch ist dieses Rezept mehr als ein einfaches Imbiss-Essen. Genau so wollte es nämlich Björn vom Blog „happy plate“ bei seinem Event „Imbiss mit Biss“. Da ich das Thema spannend fand, habe ich mich entschlossen mit zu machen. Den Banner findet ihr wie immer unten im Posting.

Das Schnitzel ist ganz klassisch paniert, die Pommes natürlich aus frischen Kartoffeln mit einer besonderen Gewürzmischung und der Salat bekommt seinen Pfiff durch ein tolles Dressing.

Dass dieses Essen schnell gemacht ist, zeigt, wie einfach man auch selbst zu Hause ein tolles Imbiss-Gericht zubereiten kann. Und mit ein wenig Phantasie wird etwas ganz einzigartiges daraus.

Zutaten für zwei Personen:
Für die Schnitzel:
– 2 Kalbsschnitzel
– 1 Ei
– 1 Esslöffel Mehl
– 2-3 Esslöffel Paniermehl
– Salz und Pfeffer
Für die Pommes Frites:
– 4-5 mittelgroße Kartoffeln
– 1 Esslöffel Olivenöl
– 1 Teelöffel Ras-El-Hanout Gewürzmischung
Für den Salat:
– 1/2 Kopfsalat
– 2 Teelöffel Zucker
– 1 Teelöffel Senf
– 1 Teelöffel Honig
– eine Prise Salz
– 2 Esslöffel Himbeeressig
– 3 Esslöffel Rapsöl

Zunächst die Pommes Frites vorbereiten. Dafür diese schälen und in gleichmäßig dicke Streifen schneiden. In eine Schüssel geben und mit einem Esslöffel Olivenöl sowie der Gewürzmischung vermengen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und für 30 Minuten bei 200 Grad im vorgeheizten Backofen backen.

Währenddessen die Schnitzel dünn klopfen und wenn gewünscht in kleinere Stücke schneiden. Jeweils einen tiefen Teller mit Mehl, Paniermehl und verquirltem Ei vorbereiten. Die Schnitzel salzen und pfeffern. Danach zuerst mit Mehl bestäuben, dann durch das Ei ziehen und zuletzt im Paniermehl welzen.

In einer Pfanne viel Rapsöl und etwas Butter erhitzen und die Schnitzel von beiden Seiten darin ausbacken. Auf einem Brett etwas Küchenpapier auslegen und die Schnitzel darauf einige Minuten abtropfen lassen.

Für den Salat zuerst Zucker, Senf, Honig, Salz und Himbeeressig vermischen, bis sich der Zucker gelöst hat. Dann das Öl dazu geben und so lang mit einem Schneebesen verquirlen, bis ein dickflüssiges Dressing entsteht. Das Dressing über den gewaschenen und gezupften Salat geben.

Den Salat mit Pommes Frites und den Kalbsschnitzeln anrichten.

Fertig in 45 Minuten!

400x89 Blog   Event: Imbiss mit Biss

2 Gedanken zu “Kalbsschnitzel, Pommes Frites & Salat

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: