Royale Blaubeer-Scones

Royale Blaubeer-Scones

Jetzt ist die Royale Hochzeit auch schon viele Wochen her und doch komme ich erst jetzt dazu, euch mein Rezept für histaminarme Blaubeer-Scones zu zeigen.

Die Scones habe ich für mich und meine Mama gebacken, um sie zur Hochzeit von Harry und Meghan zu genießen. Pünktlich zum Einzug in die Kirche kamen sie aus dem Ofen und mit einem Tränchen im Auge haben wir sie zur Trauung gegessen. Stilecht natürlich!

Blaubeer-Scones sind superschnell gemacht. Da der Scones-Teig auch nicht richtig geknetet werden darf, braucht man kaum Zeit für die Vorbereitung und auch die Backzeit ist wirklich gering.

Royale Blaubeer-Scones

Ganz klassisch isst man Scones pur mit Clotted Cream und Erdbeermarmelade. Ein Basis-Rezept habe ich sogar schon mal verbloggt: „Englische Scones„. Auch das Rezept für die Blaubeer-Scones könnt ihr natürlich ohne Früchte machen, allerdings mag ich es sehr, wenn ein paar frische Blaubeeren direkt mit verbacken sind.

Das Besondere an Scones ist, dass sie ohne Eier auskommen. Das Ei wird nur zum bestreichen genutzt, um den Scones einen schönen Glanz zu geben. Wenn ihr bei Histamin-Intoleranz daher mit Eiern eher Probleme bekommt, könnt ihr bei den Blaubeer-Scones auch wunderbar darauf verzichten.

Royale Blaubeer-Scones

Pünktlich zur Royalen Hochzeit von Harry und Meghan habe ich in unter 30 Minuten leckere Blaubeer-Scones gebacken. 

Fertig in: 25 Minuten
Reicht für: 8 Stück
Zu finden auf: danielas foodblog

Zutaten:

  • 280 g Mehl
  • 50 g brauner Zucker
  • 10 g Weinstein-Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 100 g kalte Butter
  • 150 ml Sahne
  • 50 ml Milch
  • 300 g Blaubeeren
  • 1 Ei (für den Glanz)

So geht's:

  1. Zuerst Mehl, Zucker, Backpulver und Salz in einer Schüssel vermischen.

  2. Die kalte Butter dazu geben und mit den Händen unterkneten, bis sie mit den trockenen Zutaten vermischt ist.

  3. Milch und Sahne mischen und in die Schüssel kippen. Mit einer Gabel locker unterheben. Auf keinen Fall kneten!

  4. Ebenso mit den Blaubeeren verfahren.

  5. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche kippen und mit den Händen zu einem runden Teigflachen schieben. Auch hier bitte nicht mehr kneten!

  6. Mit einem Messer den Teig wie einen Kuchen in acht Ecken schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

  7. Ein Ei verquirlen und auf die Blaubeer-Scones pinseln.

  8. Diese dann im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad für 12 bis 15 Minuten backen.

  9. Am besten noch lauwarm genießen.

Anmerkungen bei Histamin-Intoleranz:

Das Rezept ist histaminarm. Ich habe die Blaubeer-Scones schon mit Weizen- als auch mit Dinkelmehl gemacht. Es hat beides sehr gut funktioniert. Solltet ihr mit Eiern Probleme haben, könnt ihr das Bepinseln der Scones auch weg lassen. Sie erhalten dann weniger Glanz, aber schmecken trotzdem sehr gut!

Royale Blaubeer-Scones

Schreibe einen Kommentar

Privacy Preference Center

    Necessary

    Advertising

    Analytics

    Other