Histaminarm frühstücken

Ein gutes Frühstück ist wichtig, besonders da man mit Histamin-Intoleranz oftmals nicht so genau weiß, was man tagsüber im Büro oder unterwegs verträgt.

Ich habe einige Rezepte für euch bereitgestellt, die zeigen, dass man auch beim Frühstück durchaus verschiedene Möglichkeiten hat. Viele Brote und Brötchen, die ich zubereitet habe, sind ohne Hefe. Ob Hefe vertragen wird, ist nach meinem Wissensstand immer noch nicht final geklärt. Ich vertrage Hefe in kleinen Mengen ganz gut.

Probiert aber wie immer vorsichtig aus und testet lieber zunächst in kleinen Mengen.

Zopf_3

Klassischer Hefezopf

Wie vielleicht bekannt ist, liebe ich Hefegebäck - gleichermaßen wie auch Hefezopf zum Frühstück. Bislang habe ich wegen meiner HIT ...
weiterlesen …
Apfelmus-Waffeln

Apfelmus-Waffeln

Waffeln kommen bei uns immer auf den Tisch, wenn keine Zeit zum backen ist. Heute war es wieder soweit, allerdings ...
weiterlesen …
Buttermilch-Quark-Knoten

Buttermilch-Quark-Knoten

Von meinem Amerikaner-Rezept war noch etwas Buttermilch übrig und auch der Quark musste heute verbraucht werden. Was kam da also ...
weiterlesen …
12-Stunden-Brötchen

12-Stunden-Brötchen

Kalten Hefeteig habe ich schon mal für Pizza genutzt, aber bislang noch nie für Brötchen. Dabei ist die Grundidee genial, ...
weiterlesen …
Buttermilch-Brötchen

Buttermilch-Brötchen

Manchmal hat man einfach Lust auf Brötchen, mit Histamin-Intoleranz ist das allerdings gar nicht so leicht. An diesem Feierabend habe ...
weiterlesen …
Kartoffel-Brötchen

Kartoffel-Brötchen

Da vom Abendessen noch einige Kartoffeln übrig waren habe ich kurzerhand für nächste Woche noch schnell ein paar Kartoffel-Brötchen gebacken ...
weiterlesen …

Privacy Preference Center

    Necessary

    Advertising

    Analytics

    Other