{Rezension} Das Marmeladenkochbuch

Histaminarme Kokos-Creme mit weißer Schokolade

Ein süßes Frühstück ist bei Histamin-Intoleranz oft nicht so leicht umsetzbar. Marmeladen, Aufstriche oder Gelees sind in der Regel mit Zitronensaft oder -säure versehen, so dass selbst machen immer eine gute Lösung ist. Das Marmeladenkochbuch von Sascha und Torsten Wett bietet dafür viele tolle Inspirationen.

weiterlesen{Rezension} Das Marmeladenkochbuch

30-Minuten-Quarkhörnchen für ein histaminarmes Frühstück

Histaminarme 30-Minuten-Quarkhörnchen

Was wäre ein Sonntags-Frühstück ohne Quarkhörnchen? Am Wochenende habe ich welche für mich und meinen Mann gebacken. Natürlich nicht ganz uneigennützig, denn die Hörnchen eignen sich auch prima für ein histaminarmes Frühstück im Büro.

weiterlesen30-Minuten-Quarkhörnchen für ein histaminarmes Frühstück

Kleines „No Knead Bread“ aus dem Glastopf

No Knead Bread

Kennt ihr das? Wenn Brot gebacken wird, dann meist in recht großen Laiben. Und auch wenn bei uns viel Brot gegessen wird, ist das doch meist für einen 2-Personen-Haushalt deutlich zu viel. Frisches Brot schmeckt einfach besser, daher habe ich mir ein Rezept für ein kleines „No Knead Bread“ aus dem Glastopf überlegt, das perfekt für zwei Personen ist.

weiterlesenKleines „No Knead Bread“ aus dem Glastopf